Haus von Grund auf renovieren

  1. Hallo alle zusammen, ich habe da mal eine Frage. und zwar habe ich mir ein sehr heruntergekommenes Haus für einen günstigen Preis gekauft und fange demnächst an es von Grund auf zu renovieren. Deshalb möchte ich mir eine Tischkreissäge kaufen. Ich kenne mich mit Tischkreissägen noch nicht so gut aus und wollte hier mal nachfragen ob mir jemand ein bestimmtes Modell empfehlen kann? Hat hier jemand selbst eine Tischkreissäge und kann etwas darüber erzählen?

    Freue mich sehr auf eure Antworten!

    Grüße

    Zitieren

  2. Hallo, da hast du dir aber ein großes Projekt vorgenommen! :) Aber ich finde es super wenn man selbst viel am Haus macht. Dann fühlt man sich im Nachhinein umso wohler. Ich mache handwerklich an meinem Haus auch sehr viel und mir macht es sehr viel Spaß. Ich habe auch eine Tischkreissäge und zwar die Makita 2704. Ich kann die Säge wirklich sehr empfehlen und ich kann nichts negatives über die Tischkreissäge sagen. Doch es gibt auch noch andere Modelle die sehr gut sind, zum Beispiel die Bosch GTS 10 XC oder die Metabo TKHS 315 C. Schau mal auf dem Portal http://www.tischkreissaege-test.de/. Dort findest du diese und andere http://www.tischkreissaege-test.de/. Bestimmt findest du auch eine Passende für deine Ansprüche.

    Grüße

    Zitieren

  3. Ich kann dir nur empfehlen dein Haus auch technisch auf Vordermann zu bringen. Habe das im letzten Jahr auch gemacht und angefangen unser altes Familienhaus zu renovieren. Nachdem Tapeten und Böden modernisiert waren habe ich mich dann auch dazu entschieden einige Smart Home Produkte in das Haus einzubauen. Sprich ich habe jetzt Zugriff auf die Rolladen, Heizung oder das Licht. Kannst dich ja mal hier informieren was es da alles für Anwendungsmöglichkeiten gibt: https://www.cosmosdirekt.de/smart-home/anwendungsmoeglichkeiten/ Soweit ich das verstanden habe kann man dadurch auch Strom- und Heizkosten sparen, dazu kann ich allerdings noch nichts sagen weil ich das erst ein paar Monate im Haus habe:D

    Bist du denn  schon voarangekommen und hast eine Tischkreissäge für deine Renovierung gefunden?

    editiert am 17.05.16 um 16:04

    Zitieren

  4. Hier hilft nur eine intensive Beratung mit den jeweiligen Fachexperten im Baumarkt. Wenn du die Säge nur dieses eine Mal für die Renovierung brauchst, würde ich mir überlegen, die Werkzeuge auszuleihen. Für Baustoffe und andere Mittel für Boden, Wand und Dach kann ich auch Kemmler empfehlen. Dort habe ich in der Filiale in Balingen (vgl. https://www.kemmler.de/niederlassungen/balingen ) schon gute Erfahrungen sammeln können. 

    Zitieren

  5. Mit Makita und auch mit Bosch kann man nicht viel falsch machen, allerdings sind das auch nicht die Günstigsten

    Zitieren

  6. Hi,

    wir hatten früher eine Bosch, waren dann aber nicht mehr so happy. Mein Mann hat sich jetzt eine Makita geholt und ist sehr zufrieden.

    Zitieren

    Liebe das Leben

  7. Makita würde ich auch in den Raum werfen. Guter Name, der für Qualität steht.

    Zitieren

    Nimm mich so wie ich bin oder geh wie du gekommen bist.

  8. Definitiv, wir haben auch fast ausschließlich Makitageräte und die halten fast ein Leben lang

    Zitieren

    Dies ist eine wunderschöne und intelligente Signatur

  9. Definitiv, wir beweisen was das Werkzeug angeht auch ziemliche Markentreue. Wir haben zwar keine Tischkreissäge aber dafür letztens erst einen Betonschleifer kaufen müssen, weil wir im Haus einiges renovieren mussten. Wir hatten dann auch überlegt, inwieweit es überhaupt Sinn macht, sich so ein Teil zu kaufen, weil man sich einen betonschleifer beim lokalen Baumarkt ja auch ausleihen kann. Naja, wir haben eine günstige http://betonschleifer.info/betonschleifer-makita/ gefunden und dann war die Sache eigentlich klar ^^ Ich würde auch nur empfehlen, siche eine ordentlcihe Marke zu holen, welche dabei sit eigentlich egal, aber mit solchen NoName Produkten würde ich lieber nichts anfangen, das wäre mir zu unsicher

    editiert am 27.02.17 um 11:11

    Zitieren

  10. Bei Werkzeug kann ich auch definitiv Markentreue empfehlen, denn man braucht normalerweise das Werkzeug sein Leben lang und wer möchte da schon öfter wieder das gleiche Werkzeug nachkaufen, weil es defekt war?
    Zudem verliert Markenwerkzeug fast nicht an Wert, so dass man es auch gut wieder weiter verkaufen kann :)

    Zitieren