Weihnachtsguetzli backen mal anders: Ausgefallene Rezeptideen

Weihnachtsguetzli backen gehört zur Weihnachtszeit dazu. Der Zucker lässt sich dabei oft nicht vermeiden, doch es muss nicht immer so viel sein, wie in vielen Rezepten angegeben. Auch bei anderen Zutaten kann man einiges verändern, um Guetzli gesünder aber trotzdem lecker zu backen. Kreative Backideen für Weihnachtsguetzli.

Weihnachtsguetzli backen: Leckere Rezepte für die Weihnachtszeit
Diese Honig-Hafer-Guetzli werden mit selbstgemachtem pinkem Zuckerguss bestrichen. Foto: A_Lein, iStock, Thinkstock
  • 23
  • 0

Beim Weihnachtsguetzli Backen sollte man darauf achten, gesunde und nachhaltige Zutaten zu verwenden. Butter, Mehl, Zucker, Nüsse, Früchte und Gewürze gibt es heutzutage bei vielen Detailhändlern auch in der ökologischen Bio- und Fairtrade-Variante. Eier aus der Freilandhaltung oder Bio-Produktion zu kaufen hilft ausserdem dabei, die selbst gebackenen Weihnachtsguetzli mit gutem Gewissen zu geniessen. Weitere Tipps für nachhaltiges Backen erhalten Sie in dem Beitrag «Backzutaten im Ökotest».

Weihnachtsguetzli backen: Zitronen-Ingwer-Herzen mit selbstgemachtem Zuckerguss

Zitronen-Ingwer-Herzen klingen wie Medizin, schmecken aber verboten gut. Als Sahnehäubchen bekommen die feinen Guetzli ein selbstgemachtes Zitronen-Zuckerguss-Topping. Die Zutatenliste:

Weihnachtsguetzli backen: Zitronen-Ingwer-Herzen

Den restlichen Teig noch einmal ausrollen und ausstechen. Foto: iStock, Thinkstock

  •  1 daumengrosses Stück Ingwer
  •  275 g Bio-Mehl
  • 1 TL Backpulver,
  • 75 g Butter
  • 80 g Rohrzucker
  • Mark einer getrockneten Vanilleschote
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch oder Sojamilch
  • 3 EL Zitronen-Saft und Schalenabrieb einer halben Bio-Zitrone,
  • 150 g Puderzucker, Mehl für die Arbeitsfläche, Backpapier, Herzförmchen

Schälen und schneiden Sie den Ingwer in feine Stifte und schlagen ihn zusammen mit Butter Zucker, Vanillemark, Ei, Milch und dem Zitronenabrieb schaumig. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und unterkneten. Der fertige Teig wird nun auf einer reichlich bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt bis er 4 bis 5 mm dünn ist.

Jetzt können Sie die Herzen ausstechen und auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ungefähr 12 Minuten lang backen.

Tipp: Für farbenfrohe Weihnachtsguetzli, können Sie einen Teil der angerührten Glasur mit Lebensmittelfarbe einfärben.

Wenn die Herzen auf einem Kuchengitter abgekühlt sind, werden Sie mit dem zitronigen Zuckerguss bestrichen. Diesen stellen Sie her, indem Sie den Puderzucker mit dem Zitronensaft sorgfältig glattrühren. Lassen Sie sich Ihre selbstgebackenen Zitronen-Ingwer-Weihnachtsguetzli gut schmecken!

Weihnachtsguetzli backen: Spitzbuben mit Glühweingelee

Spitzbuben und Glühwein sind ein Muss in der Weihnachtszeit. Warum also nicht mal beides miteinander zu leckeren Glühwein-Spitzbuben kombinieren? Um diese würzigen Weihnachtsguetzli zu backen, brauchen Sie:

Für das Glühweingelee:

Weihnachtsguetzli backen: Spitzbuben mit Glühweingelee

Mit oder ohne Puderzucker ein Genuss: Spitzbuben mit Glühwein-Gelee. Foto: iStock, Thinkstock

  • Scheiben einer halben Bio-Orange (mit Schale)
  • 100 ml Rotwein
  • 180 g Gelierzucker
  • 2 Sternanissterne
  • 1 Zimtstange
  • 3 Nelken

Für den Mandelmürbeteig:

  • 200 g Butter
  • 80 g Zucker
  • Salz
  • 1 Eigelb
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 180 g Bio-Mehl, zusätzliches Mehl zum Ausrollen
  • Puderzucker zum Bestäuben

Für das Glühweingelee geben Sie alle Gelee-Zutaten in einen Topf, lassen sie kurz aufkochen und anschliessend 4 Minuten lang köcheln. Dann giessen Sie das Glühweingelee durch ein Sieb und lassen es abkühlen.

Für den Mürbeteig schneiden Sie die kalte Butter in kleine Stück. Verkneten Sie nun Butter, Eigelb, Zucker und eine Prise Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts. Nachdem Sie Mandeln und Mehl hinzugefügt haben, verkneten Sie das Gemisch mit den Händen zügig zu einem glatten Teig, wickeln ihn in Klarsichtfolie und stellen ihn 1 Stunde kalt.

Kneten Sie den Mürbeteig kurz durch und rollen ihn in kleinen Portionen auf der bemehlten Arbeitsfläche 4 mm dick aus. Jetzt stechen Sie die Sterne aus und setzen sie sie auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche. Aus der Hälfte der Sterne werden mittig kleine Kreise oder Sterne ausgestochen. Die Mürbeteigsterne werden im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 10 Minuten lang goldbraun backen.

Nachdem Sie das Glühweingelee mit dem Schneebesen glatt gerührt haben, geben Sie je einen Klecks auf die Sterne ohne Loch und setzen die Sterne mit Loch darauf. Das restliche Gelee wird in die Öffnung gegeben. Nun können Sie die Spitzbuben noch mit etwas Puderzucker bestreuen. Rezept gesehen bei: essen-und-trinken.de

Pretty in Pink: Honig-Haferguetzli mit Cranberries

Diese Weihnachtsguetzli aus Bio-Zutaten sind alles andere als langweilig: Ein pinker Kirsch-Zuckerguss und getrocknete Cranberries verleihen feinen Honig-Haferguetzli den letzten Schliff. Was Sie alles für die pinken Guetzli zum selber backen brauchen:

Weihnachtsguetzli backen: Cranberries Guetzli

Cranberry-Guetzli. Foto: A_Lein, iStock, Thinkstock

  • 200 g Butter
  • 500 g Bio-Haferflocken
  • 150 g Honig
  • 1 EL Vollkornmehl
  • 2 Eier, trennen in Eigelb und -weiss
  • 150 g Puderzucker
  • 3 EL Bio-Kirschsaft
  • 100 g getrocknete Cranberries

Die Butter erhitzen, die Haferflocken hinzugeben, kurz anrösten und anschliessend erkalten lassen. Nun rühren Sie Mehl, Honig, Eigelbe und etwas Wasser unter die Haferflockenmasse. Anschliessend schlagen Sie die Eiweisse steif und heben sie unter die Masse. Den Teig in Klecksen auf das mit Backpapier ausgelegte Blech bringen.

Nachdem sie bei 200 Grad 15 Minuten gebacken wurden, nehmen Sie die Kekse heraus und lassen sie etwas abkühlen. Anschliessend den Kirschsaft mit dem Puderzucker zu einem cremigen Zuckerguss verrühren, auf die Kekse streichen und mit den Cranberries bestreuen. Fertig ist der Haferguetzli-Traum in Pink!

Nachhaltig helfen: So finden Sie seriöse Spenden-Organisationen

Nachhaltig helfen: So finden Sie seriöse Spenden-Organisationen

16 einfache Ideen zum Basteln Ihrer Weihnachtsdeko

16 einfache Ideen zum Basteln Ihrer Weihnachtsdeko

Spendenaktion 2 x Weihnachten: Geschenke weitergeben und Gutes tun

Spendenaktion 2 x Weihnachten: Geschenke weitergeben und Gutes tun