Luftig-leichtes Joghurtdessert mit Granatapfel

Nicht nur wer auf seine Linie achtet, wird dieses leichte Joghurtdessert mögen. Der gesunde Granatapfel verleiht dem fruchtigen Dessert einen Hauch Exotik.

Joghurt-Granatapfel: Ein perfektes Dessert-Rezept für Spätsommer und Herbst.
Joghurt-Granatapfel: Ein perfektes Dessert-Rezept für Spätsommer und Herbst. Foto © Zaikina/ iStock / Getty Images Plus
  • 0
  • 0

Joghurt eignet sich perfekt für erfrischende Desserts und Früchte wie der Granatapfel isind ideale Begleiter. Dieses feine und leichte Dessert ist gerade auch für die kältere Jahreszeit perfekt geeignet, da der Granatapfel ab September bis Januar Saison hat.

Zutaten für den Joghurt-Dessert mit Granatapfel

(4 Gläser à 250 ml)

  • 800 g Naturjoghurt (4,5 % Fettgehalt)
  • 1 Granatapfel
  • 2 Limetten
  • 3 EL Puderzucker
  • 2 EL Sesam (ungeröstet)

Zubereitung des Joghurt-Desserts

  1. Zunächst die Limette auspressen.
  2. Joghurt in eine Schüssel geben, Limettensaft, Puderzucker und Sesam gut unterrühren.
  3. Die Granatapfelkerne von der Schale und der Haut befreien und die Hälfte gleichmässig auf kleine Gläser verteilen.
  4. Nun den Joghurt einfüllen und mit den restlichen Granatapfel-Kernen auffüllen.

Lesetipp:

Tipp: Können Sie gut mit Blättern frischer Minze oder Basilikum garnieren. Minzefans können auch ein paar Blätter feinhacken und unter den Joghurt rühren, während Schokoladenfreunde geraspelte Schokolade unter den Joghurt heben.

Lesetipp: So entkernen Sie Granatäpfel am besten.

Noch mehr feine Rezepte mit Granatapfel

 

Feinen Sirup selber machen: 8 geniale Rezepte

Feinen Sirup selber machen: 8 geniale Rezepte

3 einfache Rezepte für frisches Brot ohne Hefe

3 einfache Rezepte für frisches Brot ohne Hefe

Sojamilch: So gesund ist der Milchersatz – Plus Rezept zum Selbermachen

Sojamilch: So gesund ist der Milchersatz – Plus Rezept zum Selbermachen