Erlebnisreiche Ferien auf dem Bio-Bauernhof für die ganze Familie

 

Regionale Lebensmittel: Region Ostschweiz

Foto: swiss-image.ch / Roland Gerth

Büelenhof in Wattwil: Kost und Logis für Naturliebhaber

Der Bio-Bauernhof steht an wunderschöner Lage direkt am Jakobsweg und bietet dem Besucher eine tolle Aussicht über das gesamte Toggenburg bis zum Bodensee. Eine ideale Lage für Wanderer, Jakobspilger und Naturliebhaber als Unterkunft oder um sich eine Zwischenverpflegung zu gönnen. Im Büelestöbli bietet Familie Stark-Wildhaber je nach Saison verschiedene Köstlichkeiten an. Im Sommer kommen diverse Suppen, Salate, kalte Platten und zur Nachspeise verschiedene Glacés und Coupes auf den Tisch. Auf Voranmeldung serviert Ihnen die Bauersfamilie auch gerne einen herzhaften Bauern-Brunch.

Ferien auf dem Bio-Bauernhof in der Natur verbringen.

Mehr Zeit auf dem Hof zu verbringen lohnt sich nicht nur wegen der herrlichen Aussicht. Die vielen Tiere wie Kühe, Kälber, Ziegen, Kaninchen, Katzen und Hunde, die auf dem Büelenhof leben, lernen Sie und Ihre Kinder bei Ferien auf dem Bauernhof richtig kennen. Für ein gemütliches Übernachten stehen nach Themen gestaltet Gästezimmer zur Auswahl. Gruppen können im rustikalen Stohlager ein tolles Übernachtungs-Erlebnis haben. Weiter bietet sich die Alphütte Stoos als Ferien-Domizil für all jene an, welche die Abgeschiedenheit suchen. Auf der Alp können Sie auf 1150 Meter über Meer weit weg vom Stadtlärm die Natur geniessen. Im Sommer ist dann etwas mehr Leben auf der Alp, wenn die Kühe und Kälber dort weiden. Mehr Informationen zu den Ferien- und Verköstigungsangeboten finden Sie in unserer Geosuche. Klicken Sie hier.

Kartenausschnitt aus der Geosuche.

 


Biohof Tannacker in Freidorf: Bauernhof-Ferien für Kinder

Der Bio-Bauernhof Tannacker ist für Kinder geeignet, die ihre Ferien auf dem Bauernhof verbringen möchten. Der Biohof steht allen Kindern und Jugendlichen zwischen dem 7. und 17. Lebensjahr für Reitferien oder Bauernhof-Ferien offen. Die Kinder schlafen in gemütlichen Mehrbettzimmern, können sich an einem vollwertig gedeckten Tisch den Bauch vollschlagen und werden von einem eingespielten Team betreut. Das Reitlager dauert von Sonntagabend bis Freitagabend. Neben dem Reiten sind Stalldienst, Tier-und Materialpflege, wie auch Sport und Singen weitere Programmpunkte.

Auf dem Bio-Bauernhof Reitferien verbringen.

In Zeiten, in denen keine Reitlager stattfinden, können Ihre Kinder gleichfalls Ferien auf dem Bauernhof verbringen. Reitgelegenheiten bestehen auch dann, nur ist das Betreuungs-Angebot weniger umfassend. Zu entdecken gibt es für Ihre Kinder aber mit all den Tieren (Haflinger Pferde, Eselin Marina, Kühe, Hühner, Hofhund Nena, Hofkatze Kitzi und den Bienen aus der hofeigenen Imkerei) und der Arbeit auf dem Bio-Bauernhof immer noch genug. Mehr Informationen zum Ferien-Angebot auf dem Bio-Bauernhof Tannacker finden sie in unserer Geosuche. Klicken Sie hier.

Kartenausschnitt aus der Geosuche.

Informationen zu den Bio-Bauernhöfen in der Region Ostschweiz:

  • Die Bio-Bauern landwirtschaften ökologisch, indem sie einen geschlossenen Produktionskreislauf betreiben.
  • Bio-Bauernhöfe produzieren Gemüse, Früchte, Fleisch und Eier im Einklang mit der Natur. Das heisst, die im Hofladen angebotenen Produkte sind saisonal und regional.
  • Ferien auf dem Bio-Bauernhof sind für Sie und Ihre Kinder gute Möglichkeiten, das Leben auf dem Bauernhof näher kennen zu lernen.
  • Weitere Biohöfe in der Ostschweiz können Sie in unserer interaktiven Karte finden. Klicken Sie hier.

 

Text: Lea Schwer