Caotina Crème Chocolat gibt's jetzt mit Schweizer Rapsöl statt Palmöl

Promo ­– Im feinen Brotaufstrich Caotina Crème Chocolat steckt jetzt nur noch bestes Schweizer Rapsöl. Damit verzichtet die Nahrungsmittelproduzentin Wander in ihrer gesamten Caotina-Produktepalette auf Palmöl.

Caotina
  • 5
  • 0

Caotina kennen viele von uns schon seit Kindertagen, doch nur die wenigsten wissen, dass die Herstellerin Wander die Caotina Crème Chocolat mit Schweizer Rapsöl produziert. Die gesamte Produktepalette von Caotina ist nun komplett palmölfrei.

«Wir wollen unseren Konsumenten nach Möglichkeit Produkte mit einheimischen Rohstoffen anbieten», betont CEO Arnold Furtwaengler. «Für uns sind die kürzeren Transportwege vom Schweizer Rapsöl ausschlaggebend. Anstatt die Rohstoffe einen Weg um die halbe Welt zurücklegen zu lassen, beziehen wir sie nur noch in einem Radius von maximal 200 Kilometer», sagt Furtwaengler weiter.

Gut zu wissen

Schweizer Rapsöl wird von A bis Z streng kontrolliert: Angefangen mit dem Anbau erstklassiger Rapssorten über die kontrollierten Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter bis hin zur Verarbeitung des Rapsöls.

Die Schweiz im Caotina-Glas

Nicht nur das Rapsöl stammt aus hiesiger Produktion, denn Wander legt grundsätzlich bei der Auswahl ihrer Rohstoffe viel Wert auf Nachhaltigkeit und Schweizer Qualität - Milch, Zucker und Schokolade stammen aus Schweizer Produktion.

Caotina Produktion

Seit 1963 wird Caotina im Herzen der Schweiz, in Neuenegg bei Bern, hergestellt. Caotina startete ihre Genussgeschichte als erste Schweizer Schokolade, die man trinken konnte. Heute besteht das Caotina Genusssortiment nicht nur aus den Kakaopulvern in Original, Blanc und Noir, sondern hat durch den herrlich schokoladigen Brotaufstrich Verstärkung erhalten. Denn auch die Caotina Crème Chocolat überzeugt durch Schweizer Qualität.

Okö-Strom und Klimaneutrale-Verpackung

Caotina setzt auf Elektrizität aus erneuerbaren und ökologischen Quellen. Der gesamte bezogene Strom hat den Herkunftsnachweis Wasserstrom Schweiz. Seit 2004 bezieht die Caotina-Herstellerin Wander AG 1 Mio. kWh Ökostrom des Labels naturemade star, welches für ökologisch produzierte Energie aus erneuerbaren Quellen steht.

Erfahren Sie hier mehr über die Nachhaltigkeits-Initiativen von Caotina.

Um den CO2-Ausstoss stetig zu reduzieren, kompensiert die Caotina-Herstellerin Wander AG unvermeidbare CO2-Emissionen ihrer Verpackungen durch die Zusammenarbeit mit ClimatePartner. Caotina unterstützt durch diese Zusammenarbeit derzeit ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt für Trinkwasseraufbereitung in Odisha, Indien.

Genusspaket gewinnen

Überzeugen Sie sich von der feinen Qualität von Caotina Crème Chocolat und gewinnen Sie ein Caotina-Genusspaket mit Caotina Kakaopulver Original, Noir und Blanc sowie einem Glas Caotina Crème Chocolat und einer Kult-Tasse von Caotina. Hier nehmen Sie am Wettbewerb teil.

Und damit auch garantiert nichts übrigbleibt, gibt's hier feine Rezepte.

Fotos © zVg Wander AG