Schweizerische Klimapolitik und ihre Umsetzung

Schweizerische Klimapolitik: Die Schwierigkeit internationale Abkommen national effektiv umzusetzen

Die Schweiz gilt international als eine der Vorreiterinnen im Umweltschutz. Und generell stimmt dies auch und zählte in den 1990er Jahren auch die Klimapolitik dazu. Heute ist dies nicht mehr so. Die Schweiz ist zwar international und in der UNO Gemeinschaft immer noch sehr aktiv, wenn es darum geht, innovative Ideen für den Kampf gegen den Klimawandel, oder auch die Anpassung an den Klimawandel vorzuschlagen. Doch zu Hause haben unsere Regierungsvertreter grosse Mühe, starke Klimaziele und wirkungsvolle Instrumente umzusetzen. Und da scheinen weder Schüler-Streiks noch Briefe der Wissenschaft etwas daran zu ändern. Warum ist dies so? Der Vortrag von Karin Ingold versucht einige Antworten darauf zu geben.

CHF 15.00 pro Abend
CHF 50.00 für alle vier Veranstaltungen der Reihe
Mitglieder der Volkshochschule Schwarzenburg und Jugendliche bis 25 Jahre gratis

Webseite: www.vhschwarzenburg.ch

Wo: Oberstufenzentrum Schwarzenburg - Aula, Einschlag 7, 3150 Schwarzenburg Route anzeigen

Kontakt Ansprechpartner: Karin Burren

Kontakt Telefon: 031 731 31 91

11.03.2020: h - h

Zurück zur Eventübersicht