Mit der Micro-Turbine laden Sie jetzt Ihr Handy über den Wind auf

In der Natur, fernab von jeder Steckdose, geht dem Smartphone schnell mal der Strom aus. Eine innovative Windturbine macht damit Schluss. Sie lädt das Handy wieder auf – und zwar umweltfreundlich angetrieben vom Wind.

Mit der Micro-Turbine laden Sie jetzt Ihr Handy über den Wind auf
Foto: © Nils Ferber
  • 6

Die kleine Windturbine bietet womöglich in Zukunft eine zuverlässigere Alternative zu anderen mobilen Ladegeräten. Diese nutzen meist die Energie der Sonne und sind so stärker vom Wetter abhängig als die Windturbine. Ein weiterer Vorteil: Die Turbine funktioniert auch nachts.

Zusätzlich ist das Gadget leicht zu transportieren, denn es lässt sich zusammenfalten und wiegt gerade mal 1 Kilogramm. So passt es in nahezu jeden Trekking-Rucksack. Einmal aufgestellt, brauchen Sie dann nur noch ein USB-Kabel, um Ihr Smartphone oder Tablet mit nachhaltigem Strom zu versorgen.

Mit der Micro-Turbine laden Sie jetzt Ihr Handy über den Wind auf

Foto: © Nils Ferber

Entwickelt wurde die Micro Wind Turbine vom jungen Designer Nils Ferber im Rahmen seiner Masterarbeit. Für seine Erfindung erhielt er im Juni den BG Sustainable Development Prize. Während der Diplomausstellung der École d'Art de Lausanne vom 29. September bis zum 14. Oktober 2016 können Sie den Prototypen der Windturbine selbst begutachten.

Text: Anja Stettin