Globale Energieversorgung allein durch Windkraft möglich

In Windrädern steckt noch viel mehr Potential als bisher vermutet. Der Ausbau von Windkraftanlagen könnte sogar deutlich mehr Energie liefern, als wir jemals benötigen werden.

Windkraftanlagen könnten noch viel mehr Energie liefern
Es liegt noch viel Energie in der Windenergie. Foto: © iStockphoto / Thinkstock
  • 6

Nach den Berechnungen der Wissenschaftler wird der weltweite Energiebedarf 2030 bei 11,5 Terrawatt jährlich liegen. Mittels Windkraft könnten nach ihrem Modell bis zu 250 Terrawatt Strom produziert werden.

«Wir sagen nicht, dass man überall Windturbinen aufstellen soll», stellen Mark Jacobson von der Standford University und Cristina Archer von der University of Delaware klar. Ihre Ergebnisse zeigten aber, dass es  realistisch sei bis 2030 mindestens die Hälfte der benötigten Energie aus Luftströmungen zu gewinnen.

Quelle: scinexx.de

Text: Leena Heinzelmann