Weltweit erster Solar-Veloweg wurde eröffnet

In den Niederlanden wurde jetzt ein Veloweg freigegeben, der eine eingebaute Solaranlage enthält. Diese soll durchgehend so viel umweltfreundlichen Strom liefern, dass es für drei Haushalte ausreichen würde.

Weltweit erster ¬Solar-Veloweg wurde eröffnet
Auf der linken Seite wurde der Veloweg mit Solarzellen versehen, die rechte zeigt einen normalen Belag. Foto: © solaroad.nl
  • 1
  • 0

Die 100 Meter lange Teststrecke in Krommenie, nahe Amsterdam, hat als Basis eine Schicht aus Beton. In diese wurden Solarpanele eingesetzt, die von rutschfestem Hartglas umschlossen sind.

Die umweltfreundliche Energie, welche die SolarRoad produziert, wird momentan in das öffentliche Netz eingespeist. Es wäre aber auch möglich, sie zum Betreiben nahe gelegener Strassenbeleuchtung oder Ampeln zu verwenden.

Quellen: solaroad.nl, spiegel.de

Dreimal mehr Velofahrer: Bei sicheren Wegen bleibt das Auto stehen

Dreimal mehr Velofahrer: Bei sicheren Wegen bleibt das Auto stehen

Die neue Lust an der Last: Cargobikes erobern die Schweiz

Die neue Lust an der Last: Cargobikes erobern die Schweiz

Die Planung der grössten Solaranlage der Schweiz kommt voran

Die Planung der grössten Solaranlage der Schweiz kommt voran