Solarzellen: Es gibt noch viel Potenzial auf Schweizer Dächern

Immer mehr Hausbesitzer entscheiden sich für eine Stromversorgung durch Solarzellen auf ihrem Hausdach. Das Potenzial ist auf Schweizer Dächern aber noch lange nicht ausgeschöpft. Wie interessierte Eigenheimbesitzer bei der Planung einer Solaranlage am besten vorgehen erklärt Martin Kamber, Leiter Energiedienstleistung der IWB (Industrielle Werke Basel) im Interview.

Solarzellen: In der Schweiz eignen sich noch viele Dächer
Immer mehr Schweizer Dächer liefern umweltfreundlichen Strom von Solarzellen. Foto: © iStockphoto / Thinkstock
  • 6

Solarzellen liefern nicht nur umweltfreundlichen Strom, sie lohnen sich auch finanziell. Nach einer Anfangsinvestition für den Aufbau versorgen sie das Haus über Jahre hinweg kostenlos mit Strom. Aber das sind nicht die einzigen Vorteile einer Solaranlage. Welche anderen guten Gründe es für den Bau gibt erklärt Martin Kamber.

Interview mit Martin Kamber

Interview mit Martin Kamber von den IWB

Das Gespräch mit Martin Kamber führte Pascal Bloch, Moderationsleiter bei Radio Basilisk.

IWB_Logo

 

Quelle: IWB (Industrielle Werke Basel)