Investitionen in erneuerbare Energien so hoch wie noch nie

Die Investitionen in Erneuerbare Energien boomten im letzten Jahr und brachten Rekordzahlen ein. Und das trotz Schuldenkrisen und der instabilen Wirtschaftslage.

Solarenergien sind für Investoren am interessantesten.
Solarenergien sind für Investoren am interessantesten. Foto: © iStockphoto / Thinkstock
  • 0

Die Investitionen in erneuerbare Energien waren im letzten Jahr so gross wie noch nie. Mit 257 Milliarden Dollar sind das 17 Prozent mehr als im Vorjahr. Dabei sind grosse Wasserkraftwerke bei diesen Rekordzahlen noch gar nicht mit eingerechnet. Am meisten wurde in die Solarenergie investiert, da ein hoher Wettbewerbsdruck die Preise sinken liess. Erneuerbare Energien wurden somit zur ernsthaften Konkurrenz für Kohle und Gas.

«Die Ursachen des Booms sind vielfältig und reichen vom Klimaschutz über die Energiesicherheit bis zur Elektrifizierung in vielen Regionen. Die Zahlen sind zukunftsweisend und ein deutliches Signal an die Rio+20-Konferenz nächste Woche», so Achim Steiner, der Chef des UNEP (United Nations Environmental Programme) gegenüber pressetext.

Quelle: pressetext.com Text: Jessica Buschor