Die Kosten einer Solar-Anlage

Eine Solaranlage lässt sich ganz einfach auf Ihrem Dach installieren.

Eine Solaranlage lässt sich ganz einfach auf Ihrem Dach installieren. Foto: © ariusz / iStock / Thinkstock

Die Höhe der Kosten einer Solaranlage setzen sich aus Kollektor, Speicher, Regelung, Verbindungsleitungen sowie Montage und Kleinmaterial zusammen. Zudem sollte bei der Kalkulation berücksichtigt werden, dass vielerorts steuerliche Erleichterungen und Förderbeiträge für den Bau von Solaranlagen gewährt werden.

Beiträge zur Förderung der Solar-Energie

Verschiedene Kantone und Gemeinden leisten Förderbeiträge für Solaranlagen. Angaben dazu finden sich auf der Website von Swissolar (www.swissolar.ch) oder der Gemeinde am Wohnort. Energieversorger (z.B. Gas) lancieren ebenfalls immer wieder Förderaktionen für neue, mit Solarenergie kombinierte Anlagen.

Steuererleichterungen bei der Installation

Bei Sanierungen können in den meisten Kantonen die Ausgaben für die Installation bei der Steuererklärung abgezogen werden. Dadurch verringert sich der Steuerbetrag. Je nach Einkommen sind dies schnell einige Tausend Franken.

Beispiel 1: Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung

6 m2 Kollektorfläche, 500 Liter Solarspeicher

Kosten

  • Solaranlage CHF 8.000 bis 11.000
  • Zusätzliche Montagekosten, je nach baulicher Ausgangslage CHF 2.000 bis 4.000
  • Durchschnittliche Mehrkosten gegenüber konventioneller Lösung CHF 6.000 bis 8.000
  • Abzüglich Förderbeiträge, z.B. Kanton VS pauschal pro EFH CHF 1.500
  • Abzüglich Steuererleichterung, je nach Einkommen einige Tausend CHF

Berechnung Einsparungen*

Sonnenenergie 2.700 kWh/ Jahr: kostenlos entspricht ca. 320 l Öl: CHF 320.
oder ca. 320 m3 Gas: CHF 320.
oder ca. 640 kg Pellets: CHF 260.
oder ca. 2.700 kWh Strom: CHF 430.
Ersparnis im Betrieb: CHF 320. bis 430.
Ersparnis für die Umwelt: 1 Tonne CO2/Jahr

Beispiel 2: Solaranlage für Warmwasser und Heizung

15 m2 Kollektorfläche, 1.500 Liter Solarspeicher

Jährliche Ersparnisse im Einfamilienhaus


Kosten

  • Solaranlage CHF 20.000
  • Zusätzliche Montagekosten, je nach baulicher Ausgangslage CHF 3.000 bis 5.000
  • Durchschnittliche Mehrkosten gegenüber konventioneller Lösung CHF 8.000 bis 12.000
  • Abzüglich Förderbeiträge, z.B. Kanton BE CHF 150./m2 CHF 2.250
  • Abzüglich Steuererleichterung, je nach Einkommen, einige Tausend CHF

 

Berechnung Einsparungen*

Sonnenenergie 4.500 kWh/Jahr kostenlos
entspricht ca. 530 l Öl CHF 530.
oder ca. 530 m3 Gas CHF 530.
oder ca. 1.060 kg Pellets CHF 425.
oder ca. 4.500kWh Strom CHF 720.
Ersparnis im Betrieb: CHF 530. bis 720.
Ersparnis für die Umwelt: 2 Tonnen CO2/Jahr

*Annahmen: Ölpreis CHF 1. /Liter, Gaspreis CHF 1. /m3, Pelletspreis 40 Rp. /kg, Strompreis 16 Rp. /kWh (Stand Herbst 2008). Nutzungsgrad 85% bei Öl, Gas und Pellets. Solarertrag 400 kWh/m2a bei Warmwasseranlage, 300 kWh/m2a bei Heizungsunterstützung. Weitere Angaben zum Heizkostenvergleich: www.wwf.ch/heizen