Solarthermie nutzen für Heizung und Warmwasser

Solaranlagen helfen beim Sparen von Warmwasser- und Heizenergie.

Sonnenkollektoren-Anlagen helfen beim Sparen von Warmwasser- und Heizenergie. Foto: © Jorge Salcedo / iStock / Thinkstock

Kombianlagen erzeugen Wärme für Brauchwasser und Heizung. Für Ein- und Zweifamilienhäusern gibt es Komplettlösungen, die mit einem Speicher geliefert werden. In einem Minergie-Haus können die Sonnenkollektoren-Anlagen rund die Hälfte der gesamten Warmwasser- und Heizenergie abdecken. Ein durchschnittliches Einfamilienhaus spart maximal 30 Prozent. Dafür benötigt es eine Solarkollektoren-Fläche von zehn bis 15 Quadratmetern und einen Speicher von bis zu 2000 Litern.

Solaranlagen-Kosten rechnen sich langfristig

Laut Swissolar kostet eine 15 Quadratmeter grosse Solaranlage für Warmwasser und Heizung 20.000 bis 25.000 Franken. Zusätzlich kommen Montage in Höhe von maximal 5.000 Franken hinzu. Im Vergleich schlägt eine konventionelle Heizanlage mit 8.000 bis 12.000 Franken zu Buche. Zudem sparen Solaranlagen knapp 4.500 Kilowattstunden pro Jahr, was 530 Liter Öl entspricht. Weiterhin reduzieren sich die Betriebskosten um bis zu 720 Euro, weil nur Kosten für Wartung und Strom für die Umwälzpumpe hinzukommen.

Förderung von Solarkollektoren

Die Schweiz setzt verstärkt auf Energieeffizienz. Jeder Kanton und einige Energieversorger fördern auch Erneuerbare Energien. So vergibt Bern Geldmittel, um die Anschaffung einer Solaranlage mit 200 Franken pro Quadratmeter zu unterstützen. Der Swissolar-Rechner erlaubt einen ersten Überblick über mögliche Förderbeiträge. Weiterhin gibt es regional unterschiedliche Steuererleichterungen, die beim kantonalen Steuerkommissär angefragt werden können.

 

Laut Swissolar müssen in den nächsten Jahren mehrere zehntausend Heizanlagen erneuert werden. Dann steht für viele Eigenheimbesitzer die Frage im Raum, ob man in Solarthermie investiert.

Linktipps:

  • Übersicht über Solarwärme-Förderung - Swisssolar informiert über aktuelle kantonale Förderbedingungen.
  • Rechner - Lohnen sich die Solaranlagen-Kosten?
  • Übersicht Energieberatungsstellen - BFE bündelt alle Adressen der aller kantonalen Fachstellen.

 

 

Quellen: www.topten.ch, swissolar, Energie Schweiz, BFE, AEE, ETHZ Text: Kerstin Borowiak