Abenteuer am Berg: Spektakuläre Klettersteige in der Schweiz

Vom Anfänger bis zum Profi gibt es für jeden den richtigen Klettersteig. Auf einigen können Sie sogar mit Kindern oder mit einem Bergführer wandern. Wir zeigen 9 der spektakulärsten Klettersteige in der Schweiz.

  • 5
  • 0
Klettersteige: Den Berg hautnah erleben und die Aussicht geniessen

Foto: © viaferrata-leukerbad.ch

Von Flims über Leukerbad bis Grindelwald und weiter zum Hexensteig im Kanton Uri gibt es leichte oder aber fordernde Klettersteige. Suchen Sie sich den passenden aus. 

Bild: 5 von 9

Kletterspass für Geübte: Klettersteig Gantrisch in den Berner Alpen

Der Klettersteig Gantrisch liegt im gleichnamigen Naturpark in den Berner Alpen.  Er ist zwar recht kurz, hat es aber an einigen Stellen in sich, wo er sehr steil ist und senkrecht oder überhängend zum Gipfel führt. Doch der Aufstieg lohnt sich, denn Oben wartet eine atemberaubende Aussicht.

In etwa fünf Stunden hat man den Klettersteig hinter sich gelassen.

Schwierigkeit: Ungeübten Kletterfreudigen wird empfohlen, sich für die erste Tour auf dem Gantrisch einen Bergführer zu suchen. Da seine Begehung ein wenig Geschick und einiges an Armkraft erfordert, wird der Klettersteig als schwierig eingestuft.

Ausrüstung: Standartkletterausrüstung, es besteht Helmpflicht. Ein Klttersteigset kann man auch vor Ort im Gurnigel Berghaus mieten.

Anfahrt: Vom Parkplatz Wasserscheide aus geht es über einen Wanderweg zum Einstieg. Der Zustieg erfolgt über Gurnigel-Wasserscheide.  Foto: © Oliver Güthlin

Weitere Bilder anschauen

Passend zum Thema: