Die 4 coolsten nachhaltigen Crowdfundings im Juni

  • 19

Wir stellen Ihnen aktuelle, nachhaltige Crowdfunding-Projekte vor, die noch Unterstützung brauchen. Dabei sind diesen Monat krumme Gemüse, grasende Ziegen und Abfall-Taucher.

Die 4 coolsten nachhaltigen Crowdfundings im Juni
Foto: Rawpixel / iStock / Thinkstock

Crowdfunding will fairen Einkauf ermöglichen

Gewürze, Kaffe Kokosöl und Cashewnüsse kommen in den meisten Fällen von weither. Auf ihrer Reise in die Schweiz durchlaufen sie viele Stufen von Zwischenhändlern, sodass am Schluss für die Bauern, vom Preis den wir bezahlen, kaum etwas übrigbleibt. Nicht so beim Crowd Container, da bestellen Sie direkt beim Produzenten. Für den Bauer gibt das Sicherheit und für Sie Produkte aus ökologischen Mischkulturen, die direkt vom Feld auf ihrem Teller landen.

Das Crowdfunding von Crowd Container #3 dauert noch 7 Tage. 42’ 372 Franken sind bis heute finanziert. Das Ziel ist 60'000 Franken. Hier finden Sie noch mehr Infos zum Projekt.

Krumme Gemüse sollen unter den Hammer kommen

Jan, Geo, Franziska und Simon wollen in Bern einen Gemüseladen aufmachen, der nur Gemüse zweiter Klasse verkauft. Damit kämpfen Sie gegen den Food Waste in der Schweiz an. Gemüse, das ein bisschen von der Norm abweicht, schafft den Weg in den Supermarkt nicht und vergammelt normalerweise auf dem Feld.

Noch 13 Tage bleibt «gmüesgarte» übrig, um die 22'222 Franken aufzutreiben. Bis heute haben Unterstützer des Projekts schon 16’ 712 eingezahlt. Genaueres zum Projekt finden Sie hier.

Dank Crowdfunding nach Abfall tauchen für den guten Zweck

Ein Clean Up der speziellen Art führen die Abfalltaucher durch. Sie befreien unsere Seen und Flüsse von Abfällen, Schad- und Giftstoffen. Seit 2010 haben die Taucher bereits 300 Tonnen Abfall aus unseren Gewässern geborgen. Damit sie weiter tauchen können, brauchen Sie noch eine Finanzierungsspritze.

Als Ziel haben Sie sich 50’ 000 Franken gesetzt. Die Finanzierungsschwelle liegt bie 10'000 Franken. Das heisst, das Geld wird Ihnen erst ausbezahlt, wenn Sie die 10'000-Franken-Marke überschreiten. Bis heute sind 1'725 Franken zusammengekommen. Mehr zum Projekt erfahren Sie hier.

Ziegen zu Landschaftspflegern ausbilden

Mit Ziegen pflegt und entbuscht der gemeinnützige Förderverein FAUNUS wertvolle Naturschutzflächen im Wallis. Um noch mehr Kulturlandschaft zu erhalten, brauchen sie mehr Tiere.

Ihnen bleiben noch 59 Tage um die Summe von 18'000 Franken aufzutreiben. Bis heute sind 750 Franken zusammengekommen. Mehr zum Projekt finden Sie hier.

Text: Maximilian Comtesse, Quellen: wemakeit.com, lokalhelden.ch, www.100-days.net, 01. Juni 2017