Nachhaltig Reisen

  • 4

Um die Ferien nachhaltig und ohne schlechtes Gewissen der Umwelt gegenüber geniessen zu können, pflegen immer mehr Schweizer den sanften Tourismus. Zudem eröffnet das nachhaltige Reisen oft ganz neue Perspektiven und Möglichkeiten einmal anderst seinen Urlaub zu verbrinen.

Das nachhaltige Reisen zeigt dem Urlauber oft ganz neue Möglichkeiten seine Ferien zu geniessen. Foto: © momanuma / Fotoloia
Das nachhaltige Reisen zeigt dem Urlauber oft ganz neue Möglichkeiten seine Ferien zu geniessen. Foto: © Fuse / iStock / Thinkstock
Themengebiete:

Nachhaltig Reisen: Mensch und Umwelt profitieren

Nachhaltig Reisen geschieht immer im Einklang mit der Natur und den Menschen im bereisten Land. Bereits die Anreise sollte nachhaltig sein. Das heisst, so umweltfreundlich wie möglich. Kann auf den Flug in das Reiseland nicht verzichtet werden, dann sollte dieser zumindest kompensiert werden.

Nachhaltig Reisen ist ökologisch vertretbar

Viele Reiseangebote achten nicht auf die Nachhaltigkeit und den Schutz der Natur. Müllberge, hoher Wasserverbrauch oder Kurzreisen mit dem Flugzeug und massive Eingriffe in die Natur werden von Kritikern oft als die grössten Kritikpunkte genannt. Generell gilt, wer nachhaltig reisen möchte, sollte auf die Umweltverträglichkeit des Urlaubs achten und darauf, dass er keine Spuren zurücklässt. Spezielle Reiseanbieter haben sich auf nachhaltige Reiseziele spezialisiert.

Nachhaltig reisen ist ökonomisch fair

Insbesondere Reiseziele in ferne Länder werden oft mit schlechten Arbeitsbedingungen für die dortigen Angestellten in Verbindung gebracht. Niedriglöhne und schlechte Arbeitsbedingungen sind jedoch alles andere als nachhaltig. Reisen indes, bei denen die Veranstalter auf eine gerechte Entlohnung achten, gibt es mehr und mehr für die Schweizer. Spezielle Zertifizierungen weisen dies aus. Auch Öko- oder Bio-Hotels im In- und Ausland achten auf eine gerechte Entlohnung.

Sozial verträglich und nachhaltig reisen

Neben dem Umweltgedanken und einer wirtschaftlich fairen Bezahlung im Urlaubsort, ist die soziale Verträglichkeit ein weiteres Merkmal von nachhaltigen Reisen. Mensch und Kultur sollen durch den eignen Urlaub in ihrer Ursprünglichkeit nicht beeinflusst werden. Das ist einer der wichtigen Grundsätze, der die Nachhaltigkeit einer Reise auszeichnet.