Gesundheit

  • 3

Die Gesundheit ist ein allgegenwärtiges Thema. Wie können wir sie selbst positiv beeinflussen durch Ernährung? Was tun, wenn die Gesundheit mal leidet und welche natürlichen Heilmittel oder sanften Heilmethoden helfen? Oftmals helfen kleine Dinge, die die Gesundheit positiv beeinflussen und in vielen Fällen eine Chemiekeule oder starke Medikamente gar nicht nötig machen.

Viel frische Luft und natürliche Heilmittel können die Gesundheit unterstützen. Foto:
Viel frische Luft und natürliche Heilmittel können die Gesundheit unterstützen. Foto: © iStokphoto / Thinkstock
Themengebiete:

Die Ursprünge der Wissenschaft um die Gesundheit

Schon die alten Griechen forschten zum Thema Gesundheit. Dieses schon vor Jahrtausenden erlangte Wissen fand auch in der Klostermedizin Einzug, dem Ursprung des heutigen Medizinwissens. In den Klöstern gab es beispielsweise die ersten Spitäler und erste Heilmittel wurden hier entwickelt um Krankheiten zu lindern oder zu heilen. Meist waren dies Auszüge oder Tinkturen von Kräutern und Wurzeln.

Gesundheit fördern und Linderung durch Kräuter

Das Wissen um die oft medizinisch nachgewiesene Heilwirkung und Gesundheitsförderung von Kräutern ist auch heute noch essentieller Bestandteil der sanften Medizin oder Naturheilkunde. Einige Beispiele sind die Linderung der Halsschmerzen durch Salbei, die hautberuhigende Wirkung von Kamille oder dass entzündungshemmende Ergebnis der Ringelblume.

Gesundheit positiv beeinflussen mit der richtigen Ernährung

Das A und O der körperlichen Gesundheit ist eine ausgewogene Ernährung. Gesunde Vitamine, Mineralstoffe, aber auch sekundäre Pflanzenstoffe und deren komplexes Zusammenwirken sind eine gute Basis für ein gesundes Leben.

Gesundheit mit alternativen Heilmethoden erlangen

Heute setzen mehr und mehr Schweizer auf die alternativen Heilmethoden. Diese verfolgen, im Gegensatz zur Schulmedizin, andere Ansätze. Allen voran ist die Traditionelle Chinesische Medizin, kurz TCM, die den Patienten unter anderem mit der Akkupunktur heilen will. Aber auch andere Ansätze werden verfolgt. Ein weiteres Beispiel ist die indische Heilkunst des Ayurveda, die selbst in der Auswahl von Speisen eine gesundheitsfördernde Wirkung sieht. Wichtig sind bei dieser Heilmethode teils sehr exotische Gewürze.