Folgen des Klimawandels

Es wird wärmer, Gletscher schmelzen, das Wetter spielt verrückt - die Folgen des Klimawandels für die Umwelt sind unübersehbar. Welche Auswirkungen auf die Erwärmung des Klimas zurückzuführen sind, lesen Sie hier.

Die Gletscher-Schmelze ist eine der Folgen des Klimawandels.
Die Gletscher-Schmelze ist eine der Folgen des Klimawandels. Foto: © Astrid Gast / iStock / Thinkstock

Rund um den Globus häufen sich die Signale eines vom Menschen verursachten Klimawandels:

Die globale Erwärmung könnte auch schwerwiegende Auswirkungen auf die Verbreitung von Infektionskrankheiten wie Malaria, Dengue-Fieber und Cholera haben. Dürren und Überschwemmungen sind ideale Bedingungen zur Ausbreitung von Parasiten, Bakterien und Viren.

Die Klimaveränderung wird sich auf die Pflanzen- und Tierwelt auswirken. Über Jahrtausende entstandene Lebensgemeinschaften werden sich rasch anpassen müssen oder sterben aus.

Einige Impressionen zu den Folgen des Klimawandels sehen Sie in folgendem Aufruf von Por Wildlife und Ocean Care: