Brot selber machen

  1. Hallo,

    wir überlegen uns gerade, ob es eventuell nachhaltiger wäre, wenn wir unser Brot ab jetzt selbst machen würden? Was haltet ihr von der Idee? Könnt ihr uns vielleicht auch einen guten Brotback Automat empfehlen?

    Zitieren

  2. Hallo,

    das finde ich eine klasse Idee. Wir backen unser Brot auch schon seit vielen Jahren sebst. Das schmeckt meiner Meinung nach sowieso viel besser, als wenn man es im Laden kauft.

    *Von Redaktion bearbeitet, Grund: Werbung*

    Zitieren

  3. Sehr interessant 

    Zitieren

    Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

  4. Ich würde gerne Brot machen das wenig Kohlenhydrate hat, denn wäre was für mich als Diabetiker.

    Zitieren

  5. Mit einem Grossen Dank an meinen Vater muss ich sagen, ich war sehr verwöhnt schon seit Kindheit was Brot betrifft denn er hat eine Lehre als Beck gemacht und zauberte so manches wunderbar duftende Brot zuhause auch wenn er nichtmehr auf dem Beruf war. Heute hol ichs unter der Woche im Dorf beim Bäcker (der letzte weit und breit, leider kauft niemand mehr im Dorf das gute Hausgemachte ...) aber Sonntags da gibt es den Weltbesten Zopf von Vater gelernt, und es ist nicht nur nachhaltiger sondern sehr viel günstiger. Ich kann es dir von Herzen nur empfehlen auch einfach im Ofen mal auszuprobieren, Missgeschicke machen es zudem interesannt ;). Was ich gelernt habe, wichtig ist dem Teig Zeit zum gehen lassen zu geben und dannach nicht "z vil plooge" also rasch kneten. Wenn du magst kann ich das Rezept posten und bei gelegenheit ein Bild nachreichen wenns wiedermal Züpfe gibt :)

    Zitieren