Auf was muss man achten wenn man auf LED umrüsten will?

  1. Ich würde gerne bei uns zu Hause auf LED Technik umsteigen habe aber irgendwie Angst etwas falsch zu machen.
    Habe jetzt schon einige negative Beispiele bei Freunden gesehen bei denen mir das Licht gar nicht gefällt. Da sieht alles sehr steril aus und ist alles andere als wohnlich und warm.
    Bei uns in der Arbeit ist hingegen alles perfekt eingestellt und der Loungebereich ist sehr einladend obwohl alles mit LED ausgestattet ist, irgendwie muss man es also hinbekommen.
    Da ich aber nicht wie bei uns in der Arbeit eine Firma damit beauftragen will möchte ich mal Nachfragen auf was man alles achten muss um seine eigenen Vier Wände wohlig und warm auszuleuchten damit man sich wohlfühlen kann und nicht fühlt als ob man in einem Labor wäre?
    Würde mich freuen wenn mir dabei jemand weiterhelfen kann;)

    Zitieren

    Essen verschwenden ist Mist!

  2. Die Farrblichtthemperatur ist entscheidend bei der Auswahl von LED Beleuchtung das sogenannte Kaltweiss empfindet man als steril. dagegen das Warmweiss hat eher den wohnlichen Charme.
    Als Faustregel könnte man annehmen alles was zwischen 62oo und 6500 Kelvin Farblichtthemperatur hat ist Kaltweiss und eher steril.
    Alles was darunter wäre demzufolge warmweiss.
    In der Regel steht warm oder Kaltweiss auf der Verpackung, manchmal aber auch nur die Farblichtthemperatur.

    Zitieren

    Urlaub in der Schweiz aber doch im Ausland urlaubohneauto.de

  3. Vielen Dank ich werde mal auf die Zahlen und die Beschriftung achten.
    Ich habe auch zwei Lampen mit eigenem Trafo verbaut, kann man da jede "Birne" nehmen oder muss man da auch auf etwas achten?
    Bei Freunden werden die Lampen nämlich sehr schnell kaputt und die haben auch so ein Licht mit eigenen Trafo.

    Zitieren

    Essen verschwenden ist Mist!

  4. Man kann jedes LED Leuchtmittel nehmen aber nicht jeden Trafo...
    Es kann passieren das die LED flackert,oder nicht lange hält was 12v betrifft.

    Zitieren

    Urlaub in der Schweiz aber doch im Ausland urlaubohneauto.de

  5. Hallo

    Ja es ist wichtig das man die richtige LED Lampen findet schaut nach welchen Leuchten man sucht.
    Wir haben uns diese LED Lampen gekauft für unser Vorhaus.

    lampen-vision.de/led-leuchten

    Die sind schon toll und leuchten sehr hell.

    editiert am 12.01.17 um 13:01

    Zitieren

  6. Es ist aber deutlich einfacher die richtigen Lampen für den Trafo zu kaufen als Lampen zu Kaufen und dann den Trafo wechseln zu müssen.
    Ich will nicht groß umbauen nur weil ich ein paar Lampen wechseln will.
    Würde mir auch gerne die alten Lichter behalten und nur die Birnen wechseln, ist doch viel einfacher;)

    Zitieren

    Essen verschwenden ist Mist!

  7. Hallo,
    Ich überlege schon seit einer Weile das zu machen, ich finde das LED-Licht ertrageberer und es gibt mir anscheinend weniger Kopfschmerzen.
    Hast du schon die Umrüstung gemacht? Wie findest du es?

    Zitieren

  8. Nein ich habe noch nicht auf LED umgerüstet, wollte vorher fragen was man beachten muss.
    Da gibt es ja ziemlich viele Werte auf die man achten sollte damit man dann auch das Ergebnis bekommt was einen so vorschwebt.
    Ich werde jetzt einfach mal ein paar Lampen kaufen und sie dann ausprobieren, zur Not kann ich dann die Lichter ja in den Abstellraum geben wenn sie nicht passen sollten, sprich mir das Ergebnis nicht zusagt.
    Zu Hause wird man das ja auch ohne Hilfe vom Fachmann hinbekommen;)

    Zitieren

    Essen verschwenden ist Mist!

  9. Da hast du denn auch wirklich gute Ratschläge erhalten, das sehe ich auch so, das gute zu Hause ist, dass man lampenweise umrüsten kann und dies nicht auf einmal tun muss. LEDs sind schaltfest und geben sofort ihre volle Lichtleistung ab, das finde ich oft gerade im Bad wenn man in der Früh schnell hineinhuscht - sehr gut. Ferner kommen LEDs mit niedrigen Temperaturen sehr gut zurecht. Daher eignen sie sich besonders für die Beleuchtung von Gärten und Zufahrtswegen, auch das kann man sich überlegen.
    Und wenn es flächenmäßig sein soll, dann ist es sicher gut wenn das extern übernommen wird, mittels Lichtplaner und co, wie du es denn eh selbst angesprochen hast. Wurde denn das gut erledigt, seid ihr zufrieden? Letztlich verbringt man ja sehr viel Zeit genau dort, in der eigenen Arbeit.

    Zitieren

  10. Ja bei uns in der Arbeit ist alles super eingestellt und wirklich angenehm zu arbeiten. Habe auch schon gehört, dass man durch falsches Licht Kopfschmerzen bekommen kann oder sehr schnell müde wird bzw. unkonzentriert ist. Das hat die Deutsche Lichtmiete, die es bei uns gemacht hat, wirklich gut hinbekommen. In der Arbeit ist es aber auch viel schwerer als zu Hause deshalb will ich es ja mal zuerst alleine probieren.
    Ich habe zu Hause gerade mal fünf verschiedene Lampen da wird man schon die richtige finden. Zur Not eben mit ein wenig durchprobieren, super wäre es natürlich wenn es gleich beim ersten Mal klappt.

    Zitieren

    Essen verschwenden ist Mist!