Weitere Artikel

Bertrand Piccards Botschaft für die Klima-Konferenz Rio+20

a | A
Drucken

Vom 11. bis 19. Juni 2012 nehmen auf der Schweizer Internetplattform www.rio20.ch Persönlichkeiten in Videobotschaften Stellung zur UNO-Nachhaltigkeitskonferenz, die vom 20. bis 22. Juni in Rio de Janeiro stattfinden wird. Es äussern sich unter anderem Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf und die Skifahrerin Lara Gut. Hier sehen Sie das erste Interview mit Bertrand Piccard.

Unter dem Motto «The Future We Want»  - die Zukunft die wir wollen – findet vom 20. bis 22. Juni 2012 in Rio de Janeiro (Brasilien) nach zehn Jahren eine weitere UNO-Nachaltigkeitskonferenz statt. Die Konferenz trägt den Kurztitel Rio+20, da vor 20 Jahren in Rio bereits eine UNO-Nachhaltigkeitskonferenz stattfand. Die Schweiz ist mit Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf und Bundesrätin Doris Leuthard hochranging vertreten.

Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Unterhaltung

Nachhaltige Entwicklung, also eine Lebensweise, die den nachfolgenden Generationen gute soziale, wirtschaftliche und ökologische Bedingungen überlässt, ist nicht nur eine behördliche Angelegenheit. Es braucht das Engagement aller Sektoren, dass unsere Lebensweise nachhaltig wird. Auf der Schweizer Internetplattform  www.rio20.ch äussern sich deshalb ab dem 11. Juni 2012 in Videobotschaften nicht nur Politikerinnen und Politiker, sondern auch Persönlichkeiten aus Kultur, Sport, Wirtschaft und dem Showbusiness.

Bertrand Piccard, Abenteurer und Initiant des Solarflugzeugprojekts Solar Impuls, startet mit dem ersten Interview, das Sie im Folgenden finden. Mehr zu Bertrand Piccard und seiner Vision mit reiner Sonnenkraft eine Weltumrundung zu schaffen, erfahren Sie unter www.solarimpulse.com.

 

Schweizer Internetplattform bietet den Überblick

Anstelle eines Länderpavillons vor Ort hat sich die Schweiz für Internetplattform www.rio20.ch entschieden, die die Schweizer Aktitiväten abbildet. Hier sind vom 11. bis 23. Juni nebst den Videobotschaften täglich Neuigkeiten zum Stand der Verhandlungen und zu den Aktivitäten der Zivilgesellschaft zu finden. Zudem bietet die Seite einen Überblick über die Berichterstattung in den Medien und die Medienmitteilungen der an Rio+20 beteiligten Schweizer Organisationen.


Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann abonnieren Sie doch unseren nachhaltigleben-Newsletter. Jede Woche weitere nützliche Artikel, Tipps und Veranstaltungshinweise

nach oben

Nachhaltige Neuigkeiten
Kräuterspirale selber bauen

Kräuterspirale selber bauen

In der Kräuterspirale pflanzen Sie viele Gewürze auf kleinem Raum. Hier finden Sie eine Anleitung zum Bau Schritt für Schritt mit Bildern. mehr

 

Advertorial IWB: Energiespartipp

Energiespartipp: Kochen Sie Wasser im Wasserkocher

Kochen Sie Wasser im Wasserkocher

Hier geht es zum Energiespartipp

 

Vegan und gesund leben

Vegand und gesund leben

Was essen Veganer eigentlich zum Frühstück - ganz ohne Butter, Milch und Ei? Das und viele gute Tipps für den Einstieg in ein veganes Leben hat Sandra Weber, Gründerin des veganen Frühstückcafés «Vlowers», Femininleben.ch verraten. »

 

Supporting Partner
  • IWB
  • Migros

 

Institutionelle Partner
  • Öbu
  • Pusch
  • Nachhaltige Geldanlagen
  • Swissolar
  • Minergie
  • ETH Zürich - Eidgenössische Technische Hochschule Zürich